Letztes Wochenende

Türkischer Mohn

Quelle: Heike

… waren wir auf der Ausstellungseröffnung von “Cool Place.” im Kunstmuseum Stuttgart. Wer auf Pop- und Op-Art steht, ist hier genau richtig. Ich muss gestehen, ich habe mich eher gefreut meine Freundin, die dort arbeitet, mal wieder zu sehen.

Am Samstag waren wir dann auf einer Hochzeit von Freunden eingeladen und ich bin total beeindruckt, wie liebevoll alles organisiert war. Falls jemand von Euch demnächst heiraten sollte: Stellt einfach Deo, Handcreme, Blasenpflaster und Ersatzstrumpfhosen usw. in den Waschraum und alle sind extra-happy, ich zumindest war’s!

Den Sonntag habe ich damit verbracht, den restlichen Knoblauch im Beet auszubuddeln, um nicht wieder den gleichen Fehler wie letztes Jahr zu machen. Wir hatten zu lange mit der Ernte gewartet, der Knoblauch war im wahrsten Sinne des Wortes vom Erdboden verschluckt und keiner konnte sich mehr erinnern wo die Dinger so ganz genau standen. Folglich hat sich der Bestand dieses Frühjahr exponentiell vermehrt und uns gehörig die geplante Beet-Aufteilung verbaut. Die restlichen Sonnenstunden habe ich mit der sehr interessanten Biografie von Dianne Keaton “Damals heute” auf dem Outdoor-Sofa verbracht und mich über die letzte Nachzügler-Mohnblüte gefreut.

Und Ihr so? Empfehlungen, do’s & don’ts?

Share

Kommentar verfassen