Backyard #1

backyard Heike alsth

Quelle: Heike

Yeah, der Sommer ist auch bei uns im Hinterhof angekommen! Von links oben nach rechts unten:

1. Zitronenverbene – super als Tee gemischt mit Minze und als Duftsäckchen im Kleiderschrank

2. Schopflavendel – sieht hübscher aus als der normale Lavendel und hält angeblich Läuse fern – klappt mäßig gut

3. Apfelminze – milder als Pfefferminze und lecker als Tee

4. Türkischer Mohn – eine meiner Lieblingsblumen

5. Heliotrop – sieht unspektakulär aus, aber ich liebe den Geruch dieser Blüten seit meiner Kindheit

6. Zitronenmelisse – hatten wir schon, bevor wir entdeckt haben, dass diese Pflanze unkrautartig den ganzen Garten bewuchert. Also: Zitronenmelisse anyone? Schmeckt super als Tee

7. Schnittlauch – Deutschlands Haus- und Hof Gewürz. Meiner sieht gerade sehr zerfleddert aus, da ich letzte Woche alles für Spargel mit “Flädle” geplündert habe

8. Thymian – prima Grillgewürz und macht sich auch gut als Hustentee

9. Spinnenblume – kann nix, aber sieht nett aus (wenn’s mal groß ist) und mein Vater hat die Samen eigenhändig gesammelt

10. Fetthenne – blüht sehr schön pink im Herbst, wenn alles andere schon aufgegeben hat

11. Rosmarin – mein liebstes Gewürz, ein Tausendsassa

Und Ihr so? Was könnt Ihr empfehlen, was geht gar nicht? Wer übrigens nicht so auf Pflanzen Kölle und Konsorten steht, hat in Stuttgart eine feine Alternative: den Kriestengarten. Dort ist alles etwas netter: die Location, die Auswahl, das allwissende Personal. I like!

Share

Kommentar verfassen